Recent Topics

[Today at 03:50:01 PM]

[Today at 08:48:21 AM]

[June 02, 2020, 08:38:07 PM]

[June 02, 2020, 06:56:11 AM]

[June 01, 2020, 05:37:29 PM]

[May 31, 2020, 08:53:28 PM]

[May 29, 2020, 07:43:51 PM]

[May 28, 2020, 08:26:31 AM]

[May 26, 2020, 06:08:51 PM]

[May 25, 2020, 08:17:06 AM]

[May 24, 2020, 07:03:07 AM]

[May 23, 2020, 08:21:08 PM]

[May 23, 2020, 03:06:00 PM]

[May 22, 2020, 09:41:27 PM]

[May 19, 2020, 02:21:52 PM]

[May 17, 2020, 09:33:28 PM]

[May 17, 2020, 03:15:00 PM]

[May 17, 2020, 07:37:09 AM]

[May 16, 2020, 10:31:46 PM]

[May 15, 2020, 11:12:31 PM]

[May 15, 2020, 09:33:00 PM]

[May 14, 2020, 07:16:03 AM]

[May 13, 2020, 09:58:57 PM]

[May 13, 2020, 08:14:37 PM]

[May 13, 2020, 07:19:16 PM]

[May 11, 2020, 10:52:03 PM]

[May 11, 2020, 09:46:41 PM]

Talkbox

2020 Jun 01 10:53:45
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 31 18:59:38
Cheav Villa: Ligthning and Thunder…

2020 May 31 18:52:13
Cheav Villa: The Rain is falling down in PhnomPenh :) _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 30 07:05:43
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 30 06:51:35
Johann: Those taking on the Uposatha today: may many follow your encouragement when leading after near and those depending on you.

2020 May 29 20:39:55
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 19:56:20
Johann: What ever sacrificed toward the Sublime Gems, toward liberation, such is condition for no more flowing back into the world. Mudita

2020 May 29 08:40:16
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:34:50
Johann: [continue] ...kāma-guṇa (sensual giving) , death, alive, increasing the cemeteries in the world. This is why just giving toward the virtuous, those with metta, bears fruits beyond the common, as it's not for further kāma-guṇa that they would use it for, but as base for lessons, for purificatio

2020 May 29 08:33:20
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:27:03
Johann: If one would know or remembering the suffering behind pleasing form, sound, smell, taste, touch, one certain would no more desire after it. But because lof lack of remembering and proper attention, beings go after it, take birth, age, get sick, seperated, die, again and again, keeping the flame of k

2020 May 29 08:15:29
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:15:19
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 07:42:53
Johann: If ones sacrifices, generosity, isn't protected by a good closed tank, less fruits can be expected. And what is the tank made of? Saddha, Pasada, metta, Sila, intention for own and others independency.

2020 May 29 06:36:24
Johann: A blessed Siladay all who are doing it today

2020 May 28 19:24:28
Johann: Sadhu

2020 May 28 18:32:00
Moritz: Upgrade to SMF 2.0.17 has been completed. Everything running smooth for everybody?

2020 May 23 06:43:43
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 22 21:09:34
Johann: May all still continue to spend a blessed New moon Uposatha till break on of a new day (of course good to continue without break). Mudita

2020 May 21 20:16:55
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 21 19:30:50
Johann: Nothing more a blessing as to do not cling to a specific Nikaya, since one can easy take the opportunity of doing theUposatha often two days a new. May all always make the best of given possibilities.

2020 May 20 21:19:41
Johann: Sadhu

2020 May 20 20:44:31
Cheav Villa: May Bhante get well soon.  _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 20 20:43:13
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 18 14:55:14
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 18 12:17:04
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 17 21:21:28
Johann: Nyom Sophorn

2020 May 17 07:36:11
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 17 07:14:16
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 17 06:01:03
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2020 May 16 20:42:01
Johann: Bhante

2020 May 15 20:13:51
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 15 19:17:25
Johann: A blessed Siladay ending for those who keep(ed) it today.

2020 May 14 09:09:08
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 14 06:17:12
Johann: A bl3ssed Sila-day those observing it today.

2020 May 12 21:00:24
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 12 19:10:56
Johann: May no one ever, even a moment, forget: "Sole dominion over the earth, going to heaven, lordship over all worlds:    the fruit of stream-entry    excels them."

2020 May 10 15:27:11
Depabhasadhamma: Thank you Johann

2020 May 10 15:26:00
Johann: "stand", taking, holding a stand makes it possible more understandable and fits better to it.

2020 May 10 15:24:35
Johann: Welcome Depabasadhamma, Atma will open a topic on it.

2020 May 10 15:04:51
Depabhasadhamma: I am in need of assistance. I am writing a paper about the Three Marks of Existence. I understand the three marks, however, I am befuddled by the meaning and use of the word "existence." Is this English word the translation of the Pali word thiti? Does the word "existence" imply life, living, consci

2020 May 09 21:15:38
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_ :)

2020 May 09 20:48:57
Johann: Apsara in Pali: accharā, translation actually "A Whoo!"

2020 May 09 20:45:38
Johann: "...“Then take joy, Nanda. Take joy! I am your guarantor for getting 500 dove-footed nymphs.”..."

2020 May 09 20:45:17
Johann: "“What do you think, Nanda? Which is lovelier, better looking, more charming: the Sakyan girl, the envy of the countryside, or these 500 dove-footed nymphs?”..."

2020 May 09 20:43:26
Johann: There was a Bhikkhu "who got an email from an ex-co-dweller" and thought he will return to lower life, Nyom: Nanda Sutta

2020 May 09 20:35:41
Johann: It's actually just about the clothes, since his livemode is already a great Samaneras one.

2020 May 09 20:33:48
Cheav Villa: Bhante _/\_ _/\_  _/\_ I kana never heard about the Bhuddha promised..  _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 09 20:33:17
Johann: Till end of Vassa maybe?

2020 May 09 20:25:18
Cheav Villa: Master Moritz _/\_ Should try an ordination which in 7days.  _/\_ :)

2020 May 09 20:16:21
Johann: Apsara (dove feet Devatas).

2020 May 09 20:13:19
Johann: Temporary ordination is pretty normal, 3 days, a month, a Vassa... and not to forget that the Buddha promised union with the Asparas, which are beyond being compareable to others...

2020 May 09 19:25:54
Moritz: No no, I really prefer to be a householder, even though not having a house at the moment. I am not much inclined towards nekkhamma...  ^-^
... even though already doing some nekkhamma now, but not hoping to do so for the long term....

2020 May 09 19:24:05
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 May 09 19:08:20
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 09 19:00:58
Johann: When not working he is already used to where his beige light clean cloth, morning, noon, evening and already good organized.

2020 May 09 18:52:05
Cheav Villa: Kana Bhante _/\_ _/\_ _/\_ :)

2020 May 09 18:39:04
Johann: Nyom has his working dress and his light formal dress. White he might have possible to much troubles, so better to convince him toward robes.  :)

2020 May 09 17:38:39
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_ Master Moritz should wear white clothes.  _/\_ _/\_ _/\_ :)

2020 May 07 15:18:07
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 07 10:33:24
Johann: Householder clothes are really no more proper for Upasaka Khemadasa.... good to take him fear of the robes

2020 May 07 10:21:10
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 07 10:19:33
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 07 06:02:32
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 07 05:46:38
Johann: Sadhu

2020 May 07 03:25:02
Khemakumara: May it be a path-and fruitful vesak Uposatha

2020 May 06 16:07:14
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 06 16:02:35
Johann: A blessed Vesaka Puja all, today and tomorrow, in reflection the goodness and qualities of the Sublime Buddha.

2020 May 04 21:25:10
Johann: followed by another overload by huawei-search engines... fixed

2020 May 04 20:31:45
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 04 20:25:53
Johann: A MS search engine (Bing) had overloaded the server capacity and might had caused the page not to be reached, but a cave-programmer quickly solved the issue, becoming aware of it. Sadhu

2020 May 03 21:13:46
Cheav Villa: Vandami Bhante Ariyadhammika _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 03 20:32:57
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 03 19:15:52
Johann: Sokh chomreoun, Nyom.

2020 May 03 15:01:43
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 03 12:53:08
Cheav Villa: Master Moritz _/\_

2020 May 03 12:07:17
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 May 03 12:00:57
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 03 09:39:36
Johann: ...and the snake hunts the mice...

2020 May 03 09:11:20
Johann: Dwelling like Devas under Devas, peaceful, respectful, careful, harmless

2020 Apr 30 10:05:08
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 29 21:15:43
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 29 21:08:53
Johann: May all spend a meritful end of Sila-day, those who taking on it today, and maybe continue with those doing so tomorrow.

2020 Apr 29 20:09:39
Johann: Nyom Villa

2020 Apr 29 20:07:29
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 26 20:26:31
Johann: Nyom Moritz, Nyom Villa

2020 Apr 26 20:23:57
Cheav Villa: and Master Moritz _/\_

2020 Apr 26 20:23:33
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 26 19:56:30
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 Apr 26 19:56:25
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 26 08:18:19
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 Apr 26 07:18:02
Johann: Ādīnava , អដីនវ, As one of ten perceptions: AN 10.60

2020 Apr 26 07:09:32
Johann: May Dukkha be visible for all, so to stay on the path  that leads beyond and liberation.

2020 Apr 25 16:57:34
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 25 15:54:00
Khemakumara: Upāsikā

2020 Apr 23 18:41:59
Johann: Sadhu for care to report and assist

2020 Apr 23 18:39:44
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_ I kana now not get notification.  _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 23 15:04:07
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Dear Visitor!

Herzlich Willkommen auf sangham.net! Welcome to sangham.net!
Ehrenwerter Gast, fühlen sie sich willkommen!

Sie können sich gerne auch unangemeldet an jeder Diskussion beteiligen und eine Antwort posten. Auch ist es Ihnen möglich, ein Post oder ein Thema an die Moderatoren zu melden, sei es nun, um ein Lob auszusprechen oder um zu tadeln. Beides ist willkommen, wenn es gut gemeint und umsichtig ist. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag: Melden/Kommentieren von Postings für Gäste
Sie können sich aber auch jederzeit anmelden oder sich via Email einladen und anmelden lassen oder als "Visitor" einloggen, und damit stehen Ihnen noch viel mehr Möglichkeiten frei. Nutzen Sie auch die Möglichkeit einen Segen auszusprechen oder ein Räucherstäbchen anzuzünden und wir freuen uns, wenn Sie sich auch als Besucher kurz vorstellen oder Hallo sagen .
Wir wünschen viel Freude beim Nutzen und Entdecken des Forums mit all seinen nützlichen Möglichkeiten .
 
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache rechts oben neben dem Suchfenster.

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^
 Venerated Visitor, feel heartily welcome!
You are able to participate in discussions and post even without registration. You are also able to report a post or topic to the moderators, may it be praise or a rebuke. Both is welcome if it is meant with good will and care. Read more about it within the post: Report/comment posts for guests
But you can also register any time or get invited and registered in the way to request via Email , or log in as "Visitor". If you are logged in you will have more additional possibilities. Please feel free to use the possibility to  give a blessing or light an incent stick and we are honored if you introduce yourself or say "Hello" even if you are on a short visit.
We wish you much joy in using and exploring the forum with all its useful possibilities  
Choose your preferred language on the right top corner next to the search window!

Author Topic: [Wat] Waldkloster Muttodaya  (Read 5494 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
[Wat] Waldkloster Muttodaya
« on: February 07, 2013, 10:27:13 PM »


Das Waldkloster ist ein Wohnort für Mönche, Novizen und Anwärter. Gäste, die am Klosterleben teilnehmen wollen und bereit sind, sich der Lebensform anzupassen, werden nach Ermessen der Klostergemeinschaft gerne aufgenommen.

Das Kloster ist keine spirituelle Herberge, ein Anspruch auf Unterbringung besteht nicht. Es handelt sich auch nicht um ein Retreatzentrum, ein Seminarhaus oder einen auf einen bestimmten Kulturkreis ausgerichteten Tempel.

Der Name “Muttodaya” bedeutet Befreites Herz in Pali, der Sprache des frühen Buddhismus. Es ist ein poetischer Ausdruck unseres Ideals, nach dem wir streben. Die Mönche folgen den Standards der Waldklostertradition, die man in den Theravada Ländern (Sri Lanka, Thailand, Burma, Laos, Cambodia) heute noch finden kann. Dies geschieht ohne Festlegung auf eine spezielle Linie oder einen bestimmten Lehrer. Es soll, auf der Basis des Dhamma-Vinaya, ein Ort für ernsthaft Strebende sein, an dem sie unter förderlichen Bedingungen praktizieren können.

Kontakt zu Muttodaya
Unsere Telefonnummer ist +49 (0)9256 960435
(Persönlich sind wir meist morgens 7.15 - 7.45 Uhr zu erreichen.)

Wir sind per Email erreichbar auf:
email adress
siehe: http://www.muttodaya.org/emailadresse.jpg

Die Adresse ist:

Kloster Muttodaya
Herrnschrot 50
D-95236 Stammbach

WARNUNG!
Die Ordensgemeinschaft Muttodaya betreibt keinen Blog und nimmt nicht an "Social networks" teil. Facebook, Twitter oder ähnliche accounts, sowie Blogs, die auf den Namen Muttodaya laufen, SIND FÄLSCHUNGEN! Es ist also sinnlos zu versuchen, über solche Medien mit uns Kontakt aufzunehmen.


Anreise zu Muttodaya

Die Adresse des Klosters Muttodaya ist Herrnschrot 50, D-95236 Stammbach. Das Haus befindet sich in sehr ruhiger Lage im Naturpark Frankenwald, einer sehr schönen, dicht bewaldeten Gegend.Nur wenige Kilometer von der A9 entfernt, ist es über die Ausfahrten Bad Berneck oder Marktschorgast mit dem Auto einfach zu erreichen.

(Die folgende Beschreibung ist korrekt! Die Angaben von Navigationssystemen sind nicht immer zuverlässig - Benutzung auf eigene Gefahr!)

ACHTUNG! Das Kloster liegt am Ende einer kleinen Nebenstraße am Waldrand. Es besteht keine Park- oder Wendemöglichkeit für große Reisebusse.
Bei Anreise mit Großfahrzeugen bitte in Gundlitz parken (15 Minuten zu Fuß) oder am Sportplatz Cottenau (5 Minuten auf Wanderweg KU14 durch den Wald).

Von Süden:
Von der Autobahn A9 über die Ausfahrt 39 (Bad Berneck) bis Wirsberg (Ampelanlage) dort rechts abbiegen in Richtung Stammbach. Am Ortseingang Gundlitz rechts Abbiegen nach Herrnschrot. Dort steht auch ein Schild: Waldkloster Muttodaya

Alternativ und von Norden:
Von der Autobahn A9 über die Ausfahrt 38 (Marktschorgast) der Vorfahrtsstraße folgend Marktschorgast durchqueren und über Ziegenburg nach Gundlitz. Dort an der Kreuzung Richtung Wirsberg. Am Ortsausgang links nach Herrnschrot abbiegen. Dort steht auch ein Schild: Waldkloster Muttodaya.,

[Siehe Karte]

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind: Neuenmarkt-Wirsberg, Marktschorgast, Stammbach und Münchberg, wobei lediglich vom Bahnhof Münchberg eine öffentliche Verkehrsanbindung besteht.

Ankunft Bahnhof Münchberg:
Von der Haltestelle schräg gegenüber des Bahnhofs, fährt jeweils 5min nach jeder vollen Stunde (ausser 22:00 - 02:00 Uhr) ein Sammeltaxi bis Gundlitz (ca. 4,50 € ohne Gewähr). Dieses ist jedoch mindestens 40 min vorher telefonisch unter 09251/2220 zu bestellen.

Von den Bahnhöfen Stammbach, Marktschorgast und Neuenmarkt –Wirsberg gibt es lediglich die Möglichkeit per „normalem“ Taxi (Taxi- Frankenwald 09227 97 33 22 ungefähr 14€) oder zu Fuß ins Kloster zu gelangen.

Zu Fuß Pilgern:
Herrliche Wanderung, wunderschöne Natur, phantastische Aussichten.

[Übersichtskarte Pilgerwege]

von Marktschorgast:
Vom Bahnhof Marktschorgast geht man zur Grundmühle: Hauptstraße
talabwärts durch das Städtchen gehend, bei der abbiegenden Vorfahrt
entgegengesetzt nach links abbiegen, dem Straßenverlauf bis zur Grundmühle folgen.
[Detailkarte Marktschorgast]

Geradeaus weiter auf dem geologischen Lehrwanderweg Schorgasttal. Diesem folgt man flußabwärts bis zur Informationstafel 15 (vom Bhf. bis Tafel 15 ca. 4 km). Hier mündet der Weißenbach in die Schorgast. Rechts in das
Weißenbachtal abbiegen.

Auf der rechten Seite des Weißenbach stromaufwärts laufen. Der Weg ist
mit "KU13" markiert. Nach 100 Metern den Bach über einen Steg aus Stein
nach links überqueren (hier verlässt man den "KU13") und auf der linken
Seite weiter am Bach entlang gehen. Nach weiteren 100 Metern links
abbiegen und auf einem steilen Forstweg nach oben steigen, zunächst an
einem Nebenbach entlang, dann über eine Wiese, bis zur Ortschaft Weißenbach.
[Detailkarte Tafel 15]

Diese durchquert man unter Beibehaltung der Richtung (nach dem Teich
nicht nach links abbiegen). Nach der letzen Scheune auf der linken Seite
erreicht man eine Wegkreuzung mit Wanderwegweisern. Geradeaus weiter in
Richtung "Sportplatz Cottenau".
[Detailkarte Weißenbach]

Über einen Schotterweg zwischen den Feldern, dann am linken Waldrand, dann
noch einen guten Kilometer schön durch den Wald bis zum Sportplatz.
Geradeaus weiter bis zur Straße. 10 Meter vor der Straße ändert sich die
Marschrichtung: Rechts wieder in den Wald hinunter abbiegen und dem mit
"KU14" gut markierten Weg folgen. Nach 600 Metern auf dem "KU14"
erreicht man das Kloster (von Tafel 15 bis zum Kloster ca. 4 km).
[Detailkarte Herrnschrot]

Geschätzte Gesamtgehzeit : 2 Std.

von Neuenmarkt- Wirsberg:
Vom Bahnhof in Neuenmarkt die Bahnlinie über die Brücke überqueren und weiter der Hauptstraße bis Wirsberg folgen.
[Detailkarte Neuenmarkt]

Die Ampelanlage überquerend weiter der Hauptstraße folgen. Nach der
historischen Brücke gleich rechts, stromaufwärts dem Bach (Schorgast)
folgen. Von hier geht man den geologischen Lehrpfad in Richtung
Marktschorgast. Er ist streckenweise mit "KU13", "KU14" und "N"
markiert. Diesem folgt man nun bis, bei der Informationstafel 15, der
Weißenbach in die Schorgast mündet. Links ins Weißenbachtal abbiegen und
weiter wie oben (Bhf. bis Tafel 15 ca. 5 km).
[Detailkarte Wirsberg]

Geschätzte Gesamtgehzeit: 2,5 Std.

Am Bahnhof Stammbach halten nur sehr selten Züge.

Information stammen von der Webseite http://www.muttodaya.org


« Last Edit: March 09, 2013, 07:04:05 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +71/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Doku: Waldkloster Muttodaya
« Reply #1 on: January 17, 2015, 12:48:12 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_


Hier:   Teil 1
           https://www.youtube.com/watch?v=eQypVIyy89g

            Teil 2
             https://www.youtube.com/watch?v=zhTVIrH8JMk

             Teil 3
              https://www.youtube.com/watch?v=D1xQmz_iSRs


Möchte ich gerne teilen.
 _/\_
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +217/-0
  • Gender: Female
Re: Doku: Waldkloster Muttodaya
« Reply #2 on: January 17, 2015, 01:35:52 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Danke für das Teilen, lieber Harry.

Habe den ersten Teil gesehen und muß gestehen, war zweigeteilt. Einerseits schön, dass es die Möglichkeit in Deutschland gibt, Dhamma auch als Ordinierter zu praktizieren.

Ich denke, es ist nicht einfach in Europa ein praktizierender Mönch zu sein ohne Kompromisse zu schließen.
Unbestritten ist das Leben eines Ordinierten kein Zuckerschlecken und verlangt sehr viel ab und sehr viel Disziplin, da wie dort in Deutschland.
Mögen die Mönche das Dhamma erkennen und danach agieren.  _/\_

Ayu vanno sukkha balam

  _/\_ _/\_ _/\_
« Last Edit: January 21, 2015, 02:11:53 AM by Sophorn »

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: [Wat] Waldkloster Muttodaya
« Reply #3 on: January 30, 2015, 11:55:05 AM »
Sadhu fuers  teilen.

* Johann hat sich erlaubt das Thema mit dem Thema im Dhammasamaggibereich zu verschmelzen.


Vielen Gemeinschaften auf der Reise begegnend, Moechte Attma hier abermals unterstreichen, dass die klostergemeinschaft und die laiengemeinschaft ein unzertrennliches paar sind und nur wenn beide gewillt und bestrebt sind den Pfad gehen zu wollen und sich der heiligen gepfogenheiten der Arahants anpassen wollen, dieses paar einen dhammisch fruchtvollen weg gehen kann. Der eine kommt ohne den anderen nicht aus und ungleiche Paare kann es nicht geben, klemmen am weg des Stammwählerschaft nicht existieren. Selten, sehr selten sind nicht nur rechtens bestrebte sondern auch umstaende, das diese dann  zusammenfinden. Moegen  alle dort arbeiten, wo sie von Kompromissen und verdorbenheit zum achtfachen Pfad finden koennen. Mögen alle an dem erwirken der Umstände arbeiten, möge jeder euer sich ein kalyanamittata für andere werden und die suche im aussen mit beginnen der Annahme von Tugenden wie zuvorkommenheit, Dankbarkeit und Grosszugigkeit austauschen. Mögen alle den ersten Schritt in Richtung Pfad wagen.

.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: [Wat] Waldkloster Muttodaya
« Reply #4 on: April 22, 2015, 11:44:21 AM »
Quote
Muttodaya Dhamma - klostereigene Publikationen:

Diese Publikationen sind Dhamma-Dána, ein Geschenk des Dhamma. Eine kommerzielle Verwertung und Verkauf sind ausgeschlossen.

http://www.muttodaya.org/de/texte.html
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: [Wat] Waldkloster Muttodaya
« Reply #5 on: May 30, 2015, 09:42:18 PM »
Eine Einladung zum Anumodana aus dem Buddhaland:

Quote from: buddhametta
Muttodaya ist ein sehr schönes Kloster mit einer authentischen Mönchsgemeinschaft. Jeder kann von einem Besuch dort nur profitieren. In Deutschland können wir uns als Theravada-Buddhisten glücklich schätzen, einen solchen Ort zu haben. Weitere mögen folgen!

Sadhu!

*  Helden, kann Atma da nur sagen, wahre Helden! Keine 100 Pferde würden Atma dort hinziehen können, soweit heute aus heutiger Sicht

Anumodana!
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags: