Recent Topics

[May 31, 2020, 08:53:28 PM]

[May 31, 2020, 06:40:12 PM]

[May 29, 2020, 07:43:51 PM]

[May 28, 2020, 08:26:31 AM]

[May 26, 2020, 06:08:51 PM]

[May 25, 2020, 08:17:06 AM]

[May 24, 2020, 07:03:07 AM]

[May 23, 2020, 08:21:08 PM]

[May 23, 2020, 03:06:00 PM]

[May 22, 2020, 09:41:27 PM]

[May 19, 2020, 02:21:52 PM]

[May 17, 2020, 09:33:28 PM]

[May 17, 2020, 03:15:00 PM]

[May 17, 2020, 07:37:09 AM]

[May 16, 2020, 10:31:46 PM]

[May 15, 2020, 11:12:31 PM]

[May 15, 2020, 09:33:00 PM]

[May 14, 2020, 07:16:03 AM]

[May 13, 2020, 09:58:57 PM]

[May 13, 2020, 08:14:37 PM]

[May 13, 2020, 07:19:16 PM]

[May 11, 2020, 10:52:03 PM]

[May 11, 2020, 09:46:41 PM]

[May 10, 2020, 07:38:27 PM]

[May 10, 2020, 06:07:05 PM]

[May 10, 2020, 05:25:17 PM]

[May 10, 2020, 02:59:26 PM]

[May 10, 2020, 01:02:05 PM]

[May 10, 2020, 09:30:07 AM]

[May 09, 2020, 08:10:43 PM]

[May 09, 2020, 07:26:20 PM]

Talkbox

2020 May 31 18:59:38
Cheav Villa: Ligthning and Thunder…

2020 May 31 18:52:13
Cheav Villa: The Rain is falling down in PhnomPenh :) _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 30 07:05:43
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 30 06:51:35
Johann: Those taking on the Uposatha today: may many follow your encouragement when leading after near and those depending on you.

2020 May 29 20:39:55
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 19:56:20
Johann: What ever sacrificed toward the Sublime Gems, toward liberation, such is condition for no more flowing back into the world. Mudita

2020 May 29 08:40:16
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:34:50
Johann: [continue] ...kāma-guṇa (sensual giving) , death, alive, increasing the cemeteries in the world. This is why just giving toward the virtuous, those with metta, bears fruits beyond the common, as it's not for further kāma-guṇa that they would use it for, but as base for lessons, for purificatio

2020 May 29 08:33:20
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:27:03
Johann: If one would know or remembering the suffering behind pleasing form, sound, smell, taste, touch, one certain would no more desire after it. But because lof lack of remembering and proper attention, beings go after it, take birth, age, get sick, seperated, die, again and again, keeping the flame of k

2020 May 29 08:15:29
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 08:15:19
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 29 07:42:53
Johann: If ones sacrifices, generosity, isn't protected by a good closed tank, less fruits can be expected. And what is the tank made of? Saddha, Pasada, metta, Sila, intention for own and others independency.

2020 May 29 06:36:24
Johann: A blessed Siladay all who are doing it today

2020 May 28 19:24:28
Johann: Sadhu

2020 May 28 18:32:00
Moritz: Upgrade to SMF 2.0.17 has been completed. Everything running smooth for everybody?

2020 May 23 06:43:43
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 22 21:09:34
Johann: May all still continue to spend a blessed New moon Uposatha till break on of a new day (of course good to continue without break). Mudita

2020 May 21 20:16:55
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 21 19:30:50
Johann: Nothing more a blessing as to do not cling to a specific Nikaya, since one can easy take the opportunity of doing theUposatha often two days a new. May all always make the best of given possibilities.

2020 May 20 21:19:41
Johann: Sadhu

2020 May 20 20:44:31
Cheav Villa: May Bhante get well soon.  _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 20 20:43:13
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 18 14:55:14
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 18 12:17:04
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 17 21:21:28
Johann: Nyom Sophorn

2020 May 17 07:36:11
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 17 07:14:16
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 17 06:01:03
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2020 May 16 20:42:01
Johann: Bhante

2020 May 15 20:13:51
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 15 19:17:25
Johann: A blessed Siladay ending for those who keep(ed) it today.

2020 May 14 09:09:08
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 14 06:17:12
Johann: A bl3ssed Sila-day those observing it today.

2020 May 12 21:00:24
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 12 19:10:56
Johann: May no one ever, even a moment, forget: "Sole dominion over the earth, going to heaven, lordship over all worlds:    the fruit of stream-entry    excels them."

2020 May 10 15:27:11
Depabhasadhamma: Thank you Johann

2020 May 10 15:26:00
Johann: "stand", taking, holding a stand makes it possible more understandable and fits better to it.

2020 May 10 15:24:35
Johann: Welcome Depabasadhamma, Atma will open a topic on it.

2020 May 10 15:04:51
Depabhasadhamma: I am in need of assistance. I am writing a paper about the Three Marks of Existence. I understand the three marks, however, I am befuddled by the meaning and use of the word "existence." Is this English word the translation of the Pali word thiti? Does the word "existence" imply life, living, consci

2020 May 09 21:15:38
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_ :)

2020 May 09 20:48:57
Johann: Apsara in Pali: accharā, translation actually "A Whoo!"

2020 May 09 20:45:38
Johann: "...“Then take joy, Nanda. Take joy! I am your guarantor for getting 500 dove-footed nymphs.”..."

2020 May 09 20:45:17
Johann: "“What do you think, Nanda? Which is lovelier, better looking, more charming: the Sakyan girl, the envy of the countryside, or these 500 dove-footed nymphs?”..."

2020 May 09 20:43:26
Johann: There was a Bhikkhu "who got an email from an ex-co-dweller" and thought he will return to lower life, Nyom: Nanda Sutta

2020 May 09 20:35:41
Johann: It's actually just about the clothes, since his livemode is already a great Samaneras one.

2020 May 09 20:33:48
Cheav Villa: Bhante _/\_ _/\_  _/\_ I kana never heard about the Bhuddha promised..  _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 09 20:33:17
Johann: Till end of Vassa maybe?

2020 May 09 20:25:18
Cheav Villa: Master Moritz _/\_ Should try an ordination which in 7days.  _/\_ :)

2020 May 09 20:16:21
Johann: Apsara (dove feet Devatas).

2020 May 09 20:13:19
Johann: Temporary ordination is pretty normal, 3 days, a month, a Vassa... and not to forget that the Buddha promised union with the Asparas, which are beyond being compareable to others...

2020 May 09 19:25:54
Moritz: No no, I really prefer to be a householder, even though not having a house at the moment. I am not much inclined towards nekkhamma...  ^-^
... even though already doing some nekkhamma now, but not hoping to do so for the long term....

2020 May 09 19:24:05
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 May 09 19:08:20
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 09 19:00:58
Johann: When not working he is already used to where his beige light clean cloth, morning, noon, evening and already good organized.

2020 May 09 18:52:05
Cheav Villa: Kana Bhante _/\_ _/\_ _/\_ :)

2020 May 09 18:39:04
Johann: Nyom has his working dress and his light formal dress. White he might have possible to much troubles, so better to convince him toward robes.  :)

2020 May 09 17:38:39
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_ Master Moritz should wear white clothes.  _/\_ _/\_ _/\_ :)

2020 May 07 15:18:07
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 07 10:33:24
Johann: Householder clothes are really no more proper for Upasaka Khemadasa.... good to take him fear of the robes

2020 May 07 10:21:10
Khemakumara: Upāsikā

2020 May 07 10:19:33
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 07 06:02:32
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 07 05:46:38
Johann: Sadhu

2020 May 07 03:25:02
Khemakumara: May it be a path-and fruitful vesak Uposatha

2020 May 06 16:07:14
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 06 16:02:35
Johann: A blessed Vesaka Puja all, today and tomorrow, in reflection the goodness and qualities of the Sublime Buddha.

2020 May 04 21:25:10
Johann: followed by another overload by huawei-search engines... fixed

2020 May 04 20:31:45
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 04 20:25:53
Johann: A MS search engine (Bing) had overloaded the server capacity and might had caused the page not to be reached, but a cave-programmer quickly solved the issue, becoming aware of it. Sadhu

2020 May 03 21:13:46
Cheav Villa: Vandami Bhante Ariyadhammika _/\_ _/\_ _/\_

2020 May 03 20:32:57
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 03 19:15:52
Johann: Sokh chomreoun, Nyom.

2020 May 03 15:01:43
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 May 03 12:53:08
Cheav Villa: Master Moritz _/\_

2020 May 03 12:07:17
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 May 03 12:00:57
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 May 03 09:39:36
Johann: ...and the snake hunts the mice...

2020 May 03 09:11:20
Johann: Dwelling like Devas under Devas, peaceful, respectful, careful, harmless

2020 Apr 30 10:05:08
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 29 21:15:43
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 29 21:08:53
Johann: May all spend a meritful end of Sila-day, those who taking on it today, and maybe continue with those doing so tomorrow.

2020 Apr 29 20:09:39
Johann: Nyom Villa

2020 Apr 29 20:07:29
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 26 20:26:31
Johann: Nyom Moritz, Nyom Villa

2020 Apr 26 20:23:57
Cheav Villa: and Master Moritz _/\_

2020 Apr 26 20:23:33
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 26 19:56:30
Moritz: Bang Villa _/\_

2020 Apr 26 19:56:25
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 26 08:18:19
Cheav Villa: _/\_  _/\_ _/\_

2020 Apr 26 07:18:02
Johann: Ādīnava , អដីនវ, As one of ten perceptions: AN 10.60

2020 Apr 26 07:09:32
Johann: May Dukkha be visible for all, so to stay on the path  that leads beyond and liberation.

2020 Apr 25 16:57:34
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 25 15:54:00
Khemakumara: Upāsikā

2020 Apr 23 18:41:59
Johann: Sadhu for care to report and assist

2020 Apr 23 18:39:44
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_ I kana now not get notification.  _/\_ _/\_ _/\_

2020 Apr 23 15:04:07
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_  _/\_

2020 Apr 23 13:45:57
Khemakumara: Upāsikā

2020 Apr 22 11:17:56
Johann: Sadhu, Sadhu

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Dear Visitor!

Herzlich Willkommen auf sangham.net! Welcome to sangham.net!
Ehrenwerter Gast, fühlen sie sich willkommen!

Sie können sich gerne auch unangemeldet an jeder Diskussion beteiligen und eine Antwort posten. Auch ist es Ihnen möglich, ein Post oder ein Thema an die Moderatoren zu melden, sei es nun, um ein Lob auszusprechen oder um zu tadeln. Beides ist willkommen, wenn es gut gemeint und umsichtig ist. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag: Melden/Kommentieren von Postings für Gäste
Sie können sich aber auch jederzeit anmelden oder sich via Email einladen und anmelden lassen oder als "Visitor" einloggen, und damit stehen Ihnen noch viel mehr Möglichkeiten frei. Nutzen Sie auch die Möglichkeit einen Segen auszusprechen oder ein Räucherstäbchen anzuzünden und wir freuen uns, wenn Sie sich auch als Besucher kurz vorstellen oder Hallo sagen .
Wir wünschen viel Freude beim Nutzen und Entdecken des Forums mit all seinen nützlichen Möglichkeiten .
 
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache rechts oben neben dem Suchfenster.

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^
 Venerated Visitor, feel heartily welcome!
You are able to participate in discussions and post even without registration. You are also able to report a post or topic to the moderators, may it be praise or a rebuke. Both is welcome if it is meant with good will and care. Read more about it within the post: Report/comment posts for guests
But you can also register any time or get invited and registered in the way to request via Email , or log in as "Visitor". If you are logged in you will have more additional possibilities. Please feel free to use the possibility to  give a blessing or light an incent stick and we are honored if you introduce yourself or say "Hello" even if you are on a short visit.
We wish you much joy in using and exploring the forum with all its useful possibilities  
Choose your preferred language on the right top corner next to the search window!

Author Topic: [Requisites] Software requests for monastics- Software Anfragen für Klösterliche  (Read 4337 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527


I had started even more consciously, to make some requests to make some software avaliable and useable (allowed) for monastics and I will put such requests here.

Ich hab begonnen, vielleicht noch etwas eindeutiger, für den Gebrauch für diverse Software für Klösterliche zu erbitten um sie ihnen Verfügbar (erlaubt) zu machen und werde solche Anfragen hier posten.

« Last Edit: April 17, 2013, 05:10:20 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Notepad++ Request
« Reply #1 on: April 13, 2013, 04:46:39 PM »
-------- Original Message --------

Subject:    Notepad++ Request
Date:    Sat, 13 Apr 2013 10:02:25 +0100
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:    <don.h@free.fr>

Dear Don Hu, dear team of Notepad++,

I have a maybe strange sounding request. I would like to kindly request the forward possibility of use of notepad++ making it available for the monastic Buddhist Sangha (community of monks and nuns).

Just to explain in short: The monastic members of the Buddhist community are not allowed to take or use something which is not consciously give to them. They are even not allowed to request (except some certain peoples). So even there would be software available for everybody they would not be allowed to take or use it, if they seriously follow there rules.

Of course there are some or even many who ignore this rule especial in the sphere of internet. Nevertheless there are some who take it serious and to make those righteous living people your generously developed software available as well, so that they can also use it for the welfare of us as well, it would be good if it would be made officially available for them as well.

So if you wish to make such a generously deed it would be more that great but don't feel forced and see it more as simply an information.

If you like to write me in this issue, I would forward it (on this place linked below)

If you like to make it even on a more proper way, you could also make a generous declaration here in this forum as a sign:

Offerings for the Sangha - Gaben an die Sangha (sanghika dana)

Please don't feel offended or confused out of my request and invitation and please don't miss to ask if there are questions.

With deed gratitude!

--
_()_ metta & mudita _()_

Johann Brucker
sangham.net
these days to be found on: http://forum.sangham.net
Feel welcome!

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
LibreOffice - Anfrage
« Reply #2 on: April 13, 2013, 05:24:06 PM »
-------- Original Message --------
Subject:    LibreOffice - Anfrage
Date:    Sat, 13 Apr 2013 11:19:08 +0100
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:    <info@documentfoundation.org>, <floeff@documentfoundation.org>

Sehr geehrtes Komitee von "The Document Foundation"

Sehr geehrter Florian Effenberger,

ich habe eine vielleicht seltsam klingende Anfrage und Einladung.

Ich möchte mit diesem Email anfragen bzw. einladen ihre in großzügiger Weise entwickelte Software für die Nutzbarkeit der klösterlichen buddhistischen Sangha (Gemeinschaft der buddhistischen Mönche und Nonnen) ebenfalls zulässig und verfügbar zu machen.

Kurz zur Information: Einem Mönch oder einer Nonne, die sich ernsthaft an ihre ethischen Regeln hält, ist es nicht erlaubt etwas zu nehmen, was nicht ganz bewusst für Sie (an Sie) gegeben und verfügbar gemacht worden ist. Selbst wenn etwas für jedermann entnehmbar und nutzbar wäre, wäre dies einem Mönch oder einer Nonne aus ethischen Gründen nicht erlaubt.

Zwar ist es so, daß sich manche, vielleicht sogar viele, speziell in der Internetwelt, nicht sehr daran halten und dennoch gibt es nach wie vor jene, die sich an die sehr hohen ethischen Regeln ernsthaft halten. Um diese Gruppe entsprechend zu bedienen und ihnen diese Werkzeuge zum Wohle vieler verfügbar machen zu können, wäre es gut Ihnen diese ganz bewusst zu Verfügung zu stellen.

Gerne, so sie das wünschen, würde ich so eine Großzügkeit weiterleiten.

Sie sind aber auch herzlich dazu eingeladen es vielleicht selbst hier an dieser dafür vorgesehenen Stelle zu tun:

Offerings for the Sangha - Gaben an die Sangha (sanghika dana)

Bitte fühlen Sie sich durch meine Anfrage und Einladung in keiner Weise gedrängt und sehen Sie es mehr als eine Information und Möglichkeit an. Bitte scheuen Sie auch nicht Rückfragen zu stellen, sollte ihnen etwas unverständlich sein.

Ich darf mich für Ihre Zeit diese email zu lesen bedanken und auch für Ihre Großzügige Arbeit.

In großer Dankbarkeit und Hochachtungsvoll

--
_()_ metta & mudita _()_

Johann Brucker
sangham.net
these days to be found on: http://forum.sangham.net
Feel welcome!
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Notepad++ Request
« Reply #3 on: April 15, 2013, 06:09:45 PM »
-------- Original Message --------

Subject:    Notepad++ Request
Date:    Sat, 13 Apr 2013 10:02:25 +0100
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:    <don.h@free.fr>

Dear Don Hu, dear team of Notepad++,

I have a maybe strange sounding request. I would like to kindly request the forward possibility of use of notepad++ making it available for the monastic Buddhist Sangha (community of monks and nuns).

Just to explain in short: The monastic members of the Buddhist community are not allowed to take or use something which is not consciously give to them. They are even not allowed to request (except some certain peoples). So even there would be software available for everybody they would not be allowed to take or use it, if they seriously follow there rules.

Of course there are some or even many who ignore this rule especial in the sphere of internet. Nevertheless there are some who take it serious and to make those righteous living people your generously developed software available as well, so that they can also use it for the welfare of us as well, it would be good if it would be made officially available for them as well.

So if you wish to make such a generously deed it would be more that great but don't feel forced and see it more as simply an information.

If you like to write me in this issue, I would forward it (on this place linked below)

If you like to make it even on a more proper way, you could also make a generous declaration here in this forum as a sign:

Offerings for the Sangha - Gaben an die Sangha (sanghika dana)

Please don't feel offended or confused out of my request and invitation and please don't miss to ask if there are questions.

With deed gratitude!

--
_()_ metta & mudita _()_

Johann Brucker
sangham.net
these days to be found on: http://forum.sangham.net
Feel welcome!

Quote from: Don Hu via email
On Mon, 15 Apr 2013 12:52:49 +0200 (CEST), don.h@free.fr wrote:
> Hi Johann,
>
> I have to admit it's an unsual concept, but I'm not offended or
> confused by your email.
>
> Notepad++ is under GPL License and it's allowed to be use in any
> environment, with no charge.
> So I would like to offer to Sangha the usage of Notepad++:
> http://notepad-plus-plus.org/download
>
>
> Hope such information could help. If not, please let me know.
>
> Regards,
> Don

Sadhu! Sadhu! Sadhu!

 :-*

Quote from: Johann via Email
-------- Original Message --------
Subject:    Re: Notepad++ Request
Date:    Mon, 15 Apr 2013 12:26:16 +0100
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:    <don.h@free.fr>

Sadhu! Sadhu! Sadhu!
(Excellent!)

That is a very generous and meritorious act Mr. Don Hu. I will forward you gift to the Sangha and inform you as soon as it was received.

Thanks you very much.

_()_
metta & mudita
(with goodwill & sympathetic joy)

Johann Brucker
« Last Edit: April 15, 2013, 06:30:21 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
LibreOffice
« Reply #4 on: April 29, 2013, 01:20:43 PM »
Quote from: Schriftverkehr mit Herrn Florian Effenberger - LibreOffice
-------- Original Message --------
Subject:    Re: LibreOffice - Anfrage
Date:    Sun, 28 Apr 2013 11:32:39 +0100
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:    Florian Effenberger <floeff@documentfoundation.org>

Sehr geehrter Florian Effenberger,

ich bin sehr erfreut über Ihr Nachricht. Der beste Weg es der Buddhistischen Sangha zukommen zu lassen, ist natürlich persönlich einen ordinierten Mönch oder Nonne aufzusuchen und die Gabe persönlich mit der Widmung und der Bitte "Mögen Sie diese Gabe für die Sangha entgegennehmen" anbieten.

Ich denke, daß wie dies aber auch auf einem "neuvirtuellen" Weg machen können. Wenn Sie es wünschen, die eine oder andere Software zur üblichen Nutzung der Sangha zur Verfügung zu stellen, können Sie das gerne mit eine ähnlichen Erklärung auch via Email machen. Es ist vielleicht gut genau zu beschreiben was sie übergeben (zur Vergügung stellen) wollen und es vielleicht sogar an die email anhängen, bzw. einen dafür vorgesehenen Link anbieten.

Gerne kann ich dieses, als Bote sozusagen, übernehmen und versuchen weiter zu leiten, und natürlich auch bekannt zu machen. Um nicht irgendwelche "fremden" Recourcen zu beanspruchen, würde ich die zur Verfügung gestellten Dateien auf unserem Server, zur weiteren Verteilung an die Sangha, ablegen und zugänglich machen. Natürlich inklusive Ihrer Widmung. Über Annahme und Rückmeldung würde ich sie natürlich von Zeit zu Zeit informiern.

Vielleicht nur allgemein zur Erklärung für die Geisteshaltung wärend des Widmens. Die Gabe richtet man an acht Arten von Personen, die bereits eine gewisse Stufe an Heiligkeit (würde man allgemein sagen) erreicht haben und die klösterliche Gemeinschaft, in der Regel ein Mönch oder eine Nonne, nehmen diese Gabe stellvertretend an. Sie müssen sich daher gar nicht so sehr mit der spezifischen Gemeinschaft auseinander setzen und es genügt vollkommen, wenn sie Ihren Wünsch ihre Gabe an jene richten, die zum wohle aller Wesen ihren Lebensweg gestalten.

Die buddhistische Sangha (Gemeinschaft) in Form der klösterlichen Gemeinschaft ist sozusagen die physische Vertretung für diese Handlung des Annehmens. Der physische Empfänger sorgt dafür, daß diese Gabe zum besten Nutzen für alle und innerhalb der Sangha geteilt und auch verwendet wird.

Auch wenn das vielleicht etwas seltsam erscheinen mag, ist es praktisch eigentlich sehr einfach. Mit besten Wünschen, wie immer man das Ausdrücken möchte, ohne Erwartung einer Gegenleistung jenen übergeben (zur Verfügung stellen) die zum Wohle aller ihren Weg gehen (diese nennen jene, die den Lehren Buddhas folgen Sangha)

Vor ein paar Tagen, hat Herr Don Hu sich erlaubt, Notepad++ der Sangha zur Verfügung zu stellen und wir haben dies in dieser Weise bisher gehandhabt: http://forum.sangham.net/index.php?topic=483.0 (vielleicht als Beispiel)

Also das wichtigste ist gar nicht so sehr das Materielle selbst, jedoch die Widmung und das frei Geben ohne Erwartung einer Gegenleistung an Personen, die der Gaben in jedem Fall sehr würdig sind.

Ich darf mich noch mal sehr herzlich für ihre Mühen und vor allem das Interesse bedanken und stehe ihnen für jegliche Vorgehensweise gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

metta & mudita

(Wohlwollen & Mitfreude)

Johann Brucker

 On Sun, 28 Apr 2013 11:40:48 +0200, Florian Effenberger  wrote:
> Hallo Herr Brucker,
>
> vielen Dank für Ihre nette Anfrage, die mir wirklich sehr bewegt hat
> - und Entschuldigung für meine späte Antwort, die letzten Wochen waren
> einfach sehr stressig.
>

> Johann Brucker wrote on 2013-04-13 12:19:
>
>> Ich möchte mit diesem Email anfragen bzw. einladen ihre in großzügiger
>> Weise entwickelte Software für die Nutzbarkeit der klösterlichen
>> buddhistischen Sangha (Gemeinschaft der buddhistischen Mönche und
>> Nonnen) ebenfalls zulässig und verfügbar zu
>> machen.
>>
>> Kurz zur Information: Einem Mönch oder einer Nonne, die sich ernsthaft
>> an ihre ethischen Regeln hält, ist es nicht erlaubt etwas zu nehmen, was
>> nicht ganz bewusst für Sie (an Sie) gegeben und verfügbar gemacht worden
>> ist. Selbst wenn etwas für jedermann entnehmbar und nutzbar wäre, wäre
>> dies einem Mönch oder einer Nonne aus ethischen Gründen nicht erlaubt.
>
> Das mache ich natürlich sehr gerne. Unser Engagement für freie
> Software und für die Stiftung machen wir auch deswegen, um die
> Software einer möglichst großen Zahl von Nutzern zu allen denkbaren
> Zwecken zur Verfügung zu stellen - sehr gerne auch für Ihre
> Glaubensgemeinschaft.
>
> Was genau muss ich dafür tun, gibt es eine spezielle Form, in der das
> erfolgen muss?
>
> Viele Grüße und herzlichen Dank für Ihre Anfrage,
> Florian Effenberger


--
_()_ metta & mudita _()_

Johann Brucker
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Offline Wörterbuch software - "elcombri"
« Reply #5 on: June 29, 2013, 11:25:41 PM »
 *sgift*
Quote from: Johann via email, 29.06.2013
Werter Herr Christian Simon,

vielen Dank für die Großzügigkeit selbst ihre Serverkosten für das weitergeben bereit zu stellen. Gerne nehme ich Ihr Großzügigkeit an, und werde es auch gerne in diesem Sinne mit anderen Teilen.


Sadhu!

Hochachtungsvoll

Johann Brucker

Quote from: Herr Christian Simon
Am 2013-06-29 17:01, schrieb elcombri.de:
> Hallo Herr Brucker,
>
> schön, dass Ihnen der elcombri Translator gefällt und Sie diesen gern nutzen.
>
> Sie können den elcombri Translator gerne auf Ihrer Webseite zum Download anbieten. Schön wäre jedoch, wenn Sie die Dateien nicht auf Ihren Server laden, sondern einen Link auf die unter elcombri.de gehosteten Dateien setzen. Dies wären:
>
>     http://download.elcombri.de/download.php?file=translator/translator11cSetup.exe
>     http://download.elcombri.de/download.php?file=translator/translator11c.zip
>     http://download.elcombri.de/download.php?file=translator/translator11c.jar
>
> Damit ist sichergestellt, dass meine Statistiken die korrekte Anzahl an Downloads enthält. Und ich kann gegebenenfalls auch eine aktuelle Version unter dem Link bereitstellen. Sie hätten dann keine Nachteile durch veraltete Dateien.
>
> Auch würde ich mich über einen Link auf www.elcombri.de sehr freuen.
>
> Sollten Sie weitere Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, kommen Sie gern auf mich zu!
>
> Freundliche Grüße
> Christian Simon
> elcombri.de
>
Quote from: via email
> --- Original Nachricht ---
> Absender: Johann Brucker
> Datum: 16.06.2013 07:27
>>
>> Werter Christian Simon,
>>
>> vorweg ein herzliches Danke, daß sie Ihre Arbeiten mit elombri.de so vielen ohne Gegenerwartung zur Verfügung stellen und Gratulation zu Ihren Leistungen.
>>
>> Es mag vielleicht unüblich sein, aber ich würde gerne um die Nutzung Ihrers offline Programmes (Wörterbuch) bitten und darüber hinaus, würde ich es auch gerne anderen, die etwas von einfach nehmen abstehen, über einen Download auf sangham.net zugänglich machen. Auch dazu möchte ich Sie gerne zuerst fagen, ob Ihnen das recht ist. Es besteht die Möglichkeit, dies nur für "Bekannte, Mitglieder und gewisse Personenkreise" zu machen, oder für jederman.
>>
>> Ich hoffe, daß ich mit der vielleicht nicht so üblichen Art der Nachfrage, keine Verwirrung stifte und entschuldige mich für den Fall, daß dies aufdringlich erscheinen mag. Ist sicherlich ganz das Gegenteil. Bitte sehen Sie die "Wunschliste" auch nicht als gegenseitig bedingt an und auch Teile daraus sind mehr als eine gewöhnliche Gabe.
>>
>> Hochachtungsvoll und mit freundlichen Grüßen
>> _()_ metta & mudita _()_
>>
>> Johann Brucker



Sadhu!
 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +375/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: LibreOffice
« Reply #6 on: July 02, 2013, 05:20:19 PM »

Quote
Am 2013-07-01 6:05, schrieb Johann Brucker:

    Sehr geehrter Herr Effenberger,

    vielen Dank für Ihre Antwort und überhaupt kein zeitlicher Druck.

    Was Ihre Frage betrifft: Bitte machen Sie sich nicht zu viel Mühen. In welcher Weise und was Sie auch immer geben möchten, ist ganz bei Ihnen und jede Weise ist mehr aus erfreulich und großzügig.

    Manche möchten ihnen vielleicht keine Serverressourcen kosten. Vielleicht ist es gut sich auf die üblichsten zu geschränkten und die Möglichkeit andere Versionen auch noch herunter laden zu können dazu zu geben. Aber wie gesagt, es ist wirklich ganz in Ihrem Ermessen und gut in jeder Weise, wie Sie dies tun möchten.

    Hochachtungsvoll

    metta&mudita

    Johann Brucker
Quote
Am 2013-06-30 19:29, schrieb Florian Effenberger:
> Hallo Herr Brucker,
>
> und wieder einmal habe ich sehr lange zum Antworten gebraucht - es tut
> mir leid, die letzten Wochen waren extrem stressig, und vieles ist
> liegen geblieben, aber jetzt wird es hoffentlich wieder besser.
>
> Wie schon geschrieben, stelle ich gerne das Programm zur Verfügung.
> Damit ich das richtig tue, noch eine Frage: Benötigen Sie die konkrete
> Datei als Kopie, oder genügt auch ein Link zu unserer Downloadseite? Ich
> frage das deswegen, weil wir sehr oft neue Versionen veröffentlichen,
> und diese auch in einer Vielzahl von Sprachen und für verschiedene
> Betriebssysteme zur Verfügung stehen. Bevor ich nun die deutsche
> Windows-Variante zusende, wäre es vielleicht besser, jedem die freie
> Auswahl zu überlassen.
>
> Funktioniert dies aus Ihrer Sicht, oder benötigen Sie einen konkreten
> Link, den Sie lokal speichern?
>
> Viele Grüße
> Florian Effenberger

Quote
2013-07-02 10:13, schrieb Florian Effenberger:

Sehr geehrter Herr Brucker,

gerne stellen wir der Glaubensgemeinschaft der Buddhistischen Sangha das Programm "LibreOffice" zur Verfügung.

Die Idee unserer Gemeinschaft (der "Community") ist es, mit unserer Arbeit möglichst vielen Menschen etwas Gutes zu tun, und jedermann an der digitalen Gesellschaft teilhaben zu lassen. Bei uns engagieren sich tausende Weltweit, zum Großteil ehrenamtlich und in ihrer Freizeit, um LibreOffice zu entwickeln, zu vermarkten und zu verbessern, immer mit der Absicht, dass damit die größtmögliche Zahl von Menschen erreicht und ihr etwas Gutes getan wird.

So ist LibreOffice in vielen Sprachen erhältlich, auch in solchen, für die sich die Lokalisierung kommerzieller Software wirtschaftlich gar nicht lohnt. Die Nutzung von LibreOffice ist explizit für jedermann und für alle Zwecke kostenfrei.

Umso mehr freue ich mich, dass Ihre Glaubensgemeinschaft LibreOffice einsetzen möchte, und lade Sie alle ganz herlich dazu ein, es zu benutzen - das Produkt ist eine Gabe an alle Menschen weltweit, und damit auch für die Glaubensgemeinschaft der Buddhistischen Sangha, der wir es sehr gerne zur Verfügung stellen.

Die aktuelle Version von LibreOffice erhalten Sie jederzeit unter http://de.libreoffice.org/download/. Sehr gerne dürfen Sie sich auch eine Kopie des Programms anfertigen und weiterverbreiten - das ist nicht nur geduldet, sondern explizit erwünscht.

Wir hoffen sehr, dass durch diese Gabe auch Ihre Gemeinschaft profitiert und somit die Arbeit aller LibreOffice-Mitwirkenden weltweit noch mehr Leute erreicht.

Herzliche Grüße und alles, alles Gute
Florian Effenberger

Sadhu!

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +216/-0
  • Gender: Female

Tags: